Weingut Gröhl

Die vierköpfige Winzerfamilie hat Wurzeln die bis in das Jahr 1625 zurückgehen in Weinolsheim und baut heute bereits in der 12. Generation auf circa 20 Hektar Weinreben an. Vorsorgender Umweltschutz wird bei den Gröhls seit langem praktiziert. Der Weinbau ist der Natur angepasst und das Handwerk unterliegt den Prinzipien der Nachhaltigkeit. 
In ihren Spitzenlagen im Hügelland und an der Rheinfront schaffen sie mit der Natur die bestmöglichen Voraussetzungen für Weine, die ihre Kraft der Sonne und dem Terroir verdanken, ihre Eleganz aber dem Feingefühl des Winzers. Somit garantiert Familie Gröhl für sehr terroir-geprägte, charakterstarke Weine und traditionelle Flaschengärsekte und produzieren jedes Jahr neue Spitzenqualitäten.