gineprone-chianti-wein

Gineprone Chianti

  • €10,50
    Einzelpreis€14,00 pro l
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Nur noch 15 übrig!

Trotz des intensiven Rubinrots leuchtet der Col D'Orcia Gineprone Chianti sehr hell und einladend und macht Lust auf mehr.

Das Weingut

Col d’Orcia ist eines der historischsten Weingüter im Montalcino. Bereits im Jahre 1890 kaufte die Familie Franceschi das Anwesen Frattoria di Sant‘Antimo in Colle. 1933 stellten sie ihre Brunelli auf der Weinausstellung in Siena, eine der ersten Weinmessen in Italien vor. Als einer von wenigen Brunello Produzenten und lange bevor die Welt das enorme Potenzial von Brunello erkannte. Als die Brüder Leopoldo und Stefano Franceschi das Weingut übernahmen teilten sie es auf. Folglich mussten sie die zwei neu entstandenen Weingüter umbenennen.

Leopoldo wählte für sein Weingut den Namen Il Poggione. Stefano benannte sein Weingut Col d’Orcia, was Hügel über dem Orcia bedeutet und nach dem Fluss benannt ist, der durch das Grundstück fließt. Da Stefano und seine Frau keine Nachkommen hatten, die das Weingut weiterführen konnten, verkauften sie es 1973 an die Cinzano Familie. Diese vergrößerten die Rebfläche sukzessive von wenigen Hektar auf die heute 140 Hektar. 108 davon sind Brunello klassifiziert, so dass Col d’Orcia drittgrößter Besitzer von Brunello Weinbergen im Montacino ist.

Seit 1992 hat Graf Francesco Marone Cinzano den Vorsitz. Er stellte nach und nach auf einen biodynamischen Weinbau um, was ein zusätzliches Qualitätsmerkmal im Vergleich zu den anderen großen Produzenten darstellt. Mit Jahrgang 2013 ist Col d’Orcia das größte Bio-Weingut in der Toskana. Neben einem durchdachten Sortiment produziert Col d’Orcia zwei hochbewertete und weltbekannte Brunelli. Einen herkömmlichen und einen Brunello Riserva aus der 7 Hektar Einzellage Poggio al Vento.

Die Vinifikation ist sehr traditionell. Die Weine werden im Edelstahl und Zementtanks vergoren um dann, teils länger als 4 Jahre in Fässern aus slowenischer und französischer Eiche zu reifen. Die Weine von Col d’Orcia sind international hochbewertet und sehr begehrt.


Vinifikation 

Die Trauben werden nach der Pressung im Edelstahl und Zementtanks vergoren um dann, teils länger als 4 Jahre in Fässern aus slowenischer und französischer Eiche zu reifen.

Geschmack & wozu? 

Das Bukett dieses feinen Weines erfreut mit intensiven Noten reifer Pflaumen, die von würzigen Noten nach etwas Wacholder und mediterranen Kräutern begleitet werden.

Genießt man den ersten Schluck dieses feinen Chiantis, dann zeigt sich ein Wein mit vollem Körper und charmanter Fruchtigkeit. Feinen Veilchennoten und würzige Anklänge vom Fassausbau finden sich wieder. Gut integrierte Tannine runden das Geschmackserlebnis des Col d’Orcia Gineprone Chianti wunderbar ab.

 

Wein: Rotwein
Rebsorten: Sangiovese, Cabernet Sauvignon
Gefühlte Süße: saftig-rund 
Herkunftsland: Italien 
Inverkehrbringer: Col d'Orcia, Via Giuncheti, 53024 Montalcino, Italien
Region: Montalcino, Toskana
Jahrgang: 2017
Alkoholgehalt: 14.00% vol.
Restsüße: trocken
Allergene: enthält Sulfite

Inhalt: 750ml  

Lieferzeit: 1 – 3 Tage*

*Gilt für Lieferungen nach Deutschland. Informationen zur Berechnung des Liefertermins siehe hier.

 


Wir empfehlen außerdem